Chaud Devant - es begann mit einer schönen Anekdote. 1993 arbeitete Bianca van der Lee in einem Amsterdamer Restaurant. Dem dortigen Koch riss die Hose. Bianca nahm sie an sich und fragte sich, ob es keine besser aussehenden Modelle auf dem Markt gab. Auf diese Weise entstand die Idee, moderne, stilvolle und professionelle Kochbekleidung zu entwickeln. Das Unternehmen verdankt seinen Namen einem Ausruf in der französischen Küche: ‘‘Chaud devant!" Er bedeutet: Geh zur Seite, ich habe einen heißen Teller in Hand! 20 Jahre später hat sich Chaud Devant zum führenden und trendigen Label für moderne Chefköche, Küchenbrigaden und Bedienung entwickelt. Unsere Designs werden hier in Amsterdam entworfen und bewusst in Europa hergestellt. Danach werden sie an Vertragshändler und Großhandel in weltweit über 20 Länder verkauft - bis hin zu den Seychellen! Durch den Einsatz unseres begeisterten Teams ist Chaud Devant nicht nur der tonangebende Look in der Amsterdamer Gastronomie geworden, sondern ist inzwischen auch weit über die Grenzen hinaus bekannt. Unsere Bekleidung wird im Café bei Ihnen um die Ecke getragen, in Fernsehprogrammen und Sterne-Restaurants!